Knetworkshop

An diesem Wochenende habe ich an „Badsmiles Knetworkshop“ in Augsburg teilgenommen und es war soo geil!

Ich habe nicht nur viel gelernt und geleistet, es waren auch ausschließlich super Leute da. Die Athmosphäre war gleich von anfang an freundschaftlich und locker. Genau die richtige Mischung an Ernsthaftigkeit und Spaß.
Badsmile selbst war so unglaublich geduldig und hilfsbereit (Zitat: „War das verständlich?“ 😉 ), dass er nun nicht nur wegen seiner super Figuren meinen Respekt hat! Er und seine drei Kumpel haben das echt gut organisiert. Ein Dickes Danke!

An dieser Stelle auch gleich mal ein bisschen Werbung:

Die Homepage von Badsmile und seiner „Affenbande“:
http://massivevoodoo.blogspot.com/

Das Forum für alle Knetfreunde (und die, die es werden wollen):
www.drueckepeter.de

Thema des Workshops war ein Zombie in 54 mm Größe für den wir das Konzept bekommen haben. Zombies sind sehr genügsam, was ihre Proportionen angeht. Im Zweifelsfall kann man immer noch sagen: „Ist halt ein Zombie!“ *g*
Trotzdem haben wir zunächst alles daran gesetzt einen noch frischen Zombie zu modellieren, also die menschlichen Proportionen genau wiederzugeben. Hierfür gab es Bilder, Anleitungen und Tipps und schon bei der Drahtarmatur konnte ich viel lernen. Ganz zu schweigen vom Aufbau des Volumens und den Details.

Es war sehr anstrengend (Freitag fünf Stunden, Samstag geschlagene zwölf und Sonntag nochmal fast sieben). Gestern bin ich daher schon beim DVD gucken eingeschlafen, was mir sonst nie passiert. Wie gut, dass ich heut und morgen frei habe 😉

Ansonsten bin ich immer noch soo begeistert, dass ich das gar nicht in Worte fassen kann. Bin beim nächsten Workshop auf jeden Fall wieder dabei!

Und hier noch das Ergebnis:

_____

Advertisements

~ von Daniela Kensy - 15. Februar 2010.

2 Antworten to “Knetworkshop”

  1. Auf den Fotos sieht der fast so cool aus, wie in echt 🙂 Ich bin schon sehr gespannt, was du so in Zukunft noch zaubern wirst *g*

  2. Beeindruckend! Die Haltung der Figur erinnert mich an Gemälde von Immendorf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: