Back to the roots

Nachdem ich einige Zeit mehr oder weniger erfolgreich versucht habe, Menschen zu zeichnen, wollte ich gern mal wieder das tun, was ich am liebsten tue: Tiere zeichnen und malen.

Früher habe ich Kalenderbilder mit Farbstiften abgezeichnet (Beispiel, noch ein Beispiel)

Jetzt habe ich mich gefragt, ob das digital auch so gut geht. Das Zwischenergebnis bisher:

 

Ich finde, es sieht schon ganz gut aus, ist aber noch weit entfernt von fertig. Es ist auch einganz anderes Gefühl beim digitalen Malen und ich muss mich noch erst mit den Möglichkeiten vertraut machen. Aber ich bin zuversichtlich, dass da noch viele schöne Bilder bei herumkommen werden 🙂

Allerdings fällt es mir schwer, mich wirklich mit Geduld auf ein Bild zu konzentrieren, weil ich einfach zu viele Ideen habe und viel zu wenig Zeit 😦

_____

Advertisements

~ von Daniela Kensy - 23. Oktober 2008.

Eine Antwort to “Back to the roots”

  1. … und vielleicht auch von dem einen oder anderen netten Menschen in der Umgebung abgelenkt wirst 😉

    Ich finde, das Hasi sieht schon sehr gut aus … schön flauschig *kraul* Bin sehr auf die weiteren Schritte gespannt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: