Grafiktablett

Endlich ist es soweit. Ich habe mir ein Grafiktablett geleistet. Genauer, dieses:

Grafiktablett

Ein Wacom Intuos3 A5. Quasi der Ferrari unter den Grafiktabletts. Aber das wollte ich schon seit Jahren haben, habe aber nie genug Geld über gehabt. Kostet das Schätzchen doch ca. 300 €. Aber jetzt konnte ich es mir endlich leisten.

Seit ca 2 Wochen habe ich es nun und natürlich schon reichlich damit herumgespielt. Zunächst musste ich die Hand-Augen-Koordination etwas üben, da es ein ganz anderes Gefühl ist, ob man mit der Maus in der Hand den Cursor auf dem Bildschirm bewegt (und nur krumme Linien produziert ^^) oder einen Stift. Besser, realistischer und komfortabler ist es natürlich, aber halt gewöhnungsbedürftig. Das ging aber recht schnell.
Eingestellt habe ich es so, dass das Tablett nur auf dem großen Hauptbildschirm (hab ich erwähnt, dass ich zwei Bildschirme hab?) funktioniert und meine Maus in beiden.

Ah und für die, die sich unter einem Grafiktablett gar nichts vorstellen können:
Es ersetzt lediglich die Maus. Man fährt mit dem Stift über das Tablett und hat statt der Maus einen Stift in der Hand. Dieser hat dann eine Taste an der Seite, die wie Rechts- und Doppelklick funktionieren. Ähnlich dem Touchpad beim Notebook. Der Linksklick wird durch die Berührung des Stiftes auf der Oberfläche erzeugt. Um den Cursor also ohne Klick zu bewegen, führt man ihn mit ca 1/5 cm Abstand von der Oberfläche darauf herum. Auch das war anfangs gewöhnungsbedürftig.

Wer jetzt sagt: Aber das brauch ich ja im normalen Gebrauch gar nicht und ist viel zu teuer! hat nicht unrecht. Sinnvoll ist es lediglich für Grafikprogramme und teuer ist das Gerät auch. Es gibt Grafiktabletts auch schon für unter 100 €, aber die sind dann eben kein Sportwagen, sondern ein Kleinwagen: Fahren, aber nicht so schnell/toll *g*

Advertisements

~ von Daniela Kensy - 11. Mai 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: